Wonach suchen Sie?

  • Item 1.
  • Item 2.
  • Item 3.
  • Item 4.

Weitere Suchmöglichkeiten

Setting virtuelle HV 2021
Hauptversammlung 2021

Vonovia SE: Aktionäre beschließen auf Hauptversammlung Dividende von 1,69 €

  • Vonovia führt virtuelle Hauptversammlung durch
  • Erneutes Angebot einer Aktiendividende
  • Jürgen Fitschen: „Sehnen uns alle nach normalen Zeiten“
  • Rolf Buch: „Wir halten, was wir versprechen“

Bochum, 16. April 2021 – Die Aktionärinnen und Aktionäre der Vonovia SE („Vonovia“) haben bei der heutigen Hauptversammlung sämtliche von Aufsichtsrat und Vorstand vorgelegten Beschlussvorlagen mit der dafür erforderlichen Mehrheit gebilligt. Dazu zählt auch das modifizierte Vergütungssystem mit verankerten Nachhaltigkeitszielen. Insbesondere entlasteten sie beide Gremien für das Geschäftsjahr 2020 mit großer Mehrheit der abgegebenen Stimmen (Aufsichtsrat: 97,79 %; Vorstand: 99,88 %).

Die durch Aufsichtsrat und Vorstand vorgeschlagene Dividende für das Geschäftsjahr 2020 stieß bei den Aktionärinnen und Aktionären auf breite Zustimmung. Vonovia schüttet 1,69 € je Aktie aus. Im Vorjahresvergleich entspricht dies einer Steigerung von rund 8 %. Die Anteilseignerinnen und Anteilseigner können auch in diesem Jahr eine Aktiendividende statt einer klassischen Bardividende wählen.

„Wir sehnen uns alle nach normalen Zeiten. In dieser Zeit wird uns aber auch klar, wie selbstverständlich wir viele Dinge in unserem Leben genommen haben, die nicht selbstverständlich sind“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Fitschen.

Im weiteren Verlauf betonte er: „Um seinen Teil zum sozialen Frieden beitragen zu können, muss ein Wohnungsunternehmen sehr unterschiedliche Themen ansprechen: Es muss zusätzlichen, neuen und bezahlbaren Wohnraum schaffen. Die Vielfalt in den Quartieren muss ermöglicht und verbessert werden. Der Klimaschutz erfordert energisches Handeln. Das Angebot für alters- und behindertengerechten Wohnraum muss erweitert und ausgebaut werden. Um all das zu schaffen, müssen wir neue Wege gehen.“

Versprechen halten

„Corona zu besiegen, hat hohe Priorität“, sagte Rolf Buch, Vorstandsvorsitzender von Vonovia, in seiner Rede. „Aber es ist ebenso wichtig, den Klimaschutz und unsere gesellschaftlichen Megatrends im Blick zu behalten. Nichts davon kann warten. Wir bei Vonovia warten nicht ab. Wir sind Teil der Lösung.“ An die Aktionärinnen und Aktionäre gewandt, betonte Buch: „Wir halten, was wir versprechen. Jahr für Jahr. Das müssen wir aber auch. Wir brauchen Sie für all das, was wir tun und vorhaben.“

Gegenseitiges Vertrauen


„Es können sich alle auf Vonovia verlassen. Unsere Mieterinnen und Mieter. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Menschen unserer Gesellschaft. Und unsere Aktionärinnen und Aktionäre auch“, sagte Rolf Buch. „Sie alle können sich darauf verlassen, dass wir nachhaltig und mit Blick auf die Zukunft handeln.“ Der Vorstandsvorsitzende sprach noch eine weitere Perspektive des Vertrauens an: „Wir bei Vonovia können uns auch verlassen. Auf unsere Mieterinnen und Mieter. Auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auf Sie alle. Dafür möchte ich Ihnen herzlichst danken.“

Aufgrund der Corona-Pandemie führte Vonovia die Hauptversammlung – wie 2020 – virtuell durch. Das Bochumer Wohnungsunternehmen setzte dabei erneut auf ein kreatives Format. Vertreter von Aufsichtsrat und Vorstand sprachen aus dem Studio in der Unternehmenszentrale in Bochum zu den Aktionärinnen und Aktionären. Gebärdendolmetscher übersetzten die gesamte Hauptversammlung in Gebärdensprache. Auch in diesem Jahr äußerten sich wichtige Interessengruppen in einer Videobotschaft.


Die Aktionäre verfolgten die Hauptversammlung via Livestream. Ihre Fragen hatten die Aktionärinnen und Aktionäre bis 14. April elektronisch eingereicht. Ihre Stimmrechte konnten sie im Vorfeld und während der Hauptversammlung per Briefwahl oder mittels Bevollmächtigung der Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft ausüben. Damit waren insgesamt 76,73 % des Grundkapitals vertreten.


Dem Aufsichtsrat der Vonovia SE gehören an: Jürgen Fitschen (Vorsitzender), Prof. Dr. Edgar Ernst (stellvertretender Vorsitzender), Burkhard Ulrich Drescher, Vitus Eckert, Dr. Florian Funck, Dr. Ute Geipel-Faber, Daniel Just, Hildegard Müller, Prof. Dr. Klaus Rauscher, Dr. Ariane Reinhart, Clara-Christina Streit und Christian Ulbrich.

Dem Vorstand der Vonovia SE gehören an: Rolf Buch (CEO), Arnd Fittkau (CRO), Mag. Daniel Riedl (Development und Österreich) und Helene von Roeder (CFO).

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung werden unter https://investoren.vonovia.de/hv veröffentlicht. 


Finanzkalender 2021
4. Mai 2021: Zwischenmitteilung zum ersten Quartal 2021
6. August 2021: Halbjahresbericht 2021
4. November 2021: Zwischenbericht für die ersten neun Monate 2021

Unternehmen
Nina Henckel
Leiterin Konzernpresse
Finanzen; TV & Radio

Rede von Rolf Buch


Bochum, 16. April 2021

Downloadmaterial

Hier können Sie sich die Rede von Rolf Buch sowie Bild- und Videomaterial zur virtuellen Hauptversammlung 2021 von Vonovia herunterladen.

  • (13)
  • (2)
  • (5)
sample image
Album schließen
Album öffnen
Bochum, 16. April 2021

Downloadmaterial

Hier können Sie sich die Rede von Rolf Buch sowie Bild- und Videomaterial zur virtuellen Hauptversammlung 2021 von Vonovia herunterladen.
Ganzes Album herunterladen
  • (13)
  • (2)
  • (5)
Album schließen
Album öffnen
Album schließen
Album öffnen