Wonach suchen Sie?

  • Item 1.
  • Item 2.
  • Item 3.
  • Item 4.

Weitere Suchmöglichkeiten

Unternehmenszentrale - Außenansicht
Unternehmen

Vonovia platziert erfolgreich unbesicherte Unternehmensanleihen über insgesamt 4 Mrd. € mit einem durchschnittlichen Kupon in Höhe von 0,6875 %

  • 5 Anleihen mit einer durchschnittlichen Laufzeit von 9,5 Jahren
  • Großes Interesse: Neuemission mit einer Nachfrage von knapp 18 Mrd. €
  • Erlöse sollen im Wesentlichen für die Finanzierung des geplanten Zusammenschlusses mit Deutsche Wohnen SE eingesetzt werden
  • Moody’s vergibt Investmentgrade-Rating mit „A3“ und „Stable Outlook“

Bochum, 10. Juni 2021 – Die Vonovia SE hat gestern erfolgreich 5 unbesicherte und festverzinsliche Anleihen mit einem Gesamtvolumen von 4 Mrd. € platziert.

  • 500 Mio. € / 3,25 Jahre / Kupon 0,000%
  • 1.000 Mio. € / 6 Jahre / Kupon 0,375%
  • 1.000 Mio. € / 8,5 Jahre / Kupon 0,625%
  • 1.000 Mio. € / 12 Jahre / Kupon 1,000%
  • 500 Mio. € / 20 Jahre / Kupon 1,500%

Die Erlöse werden im Wesentlichen für die Finanzierung des geplanten Zusammenschlusses mit Deutsche Wohnen SE sowie für anstehende Fälligkeiten eingesetzt.
Helene von Roeder, Finanzvorständin von Vonovia: „Die erfolgreiche Platzierung der Unternehmensanleihen ist ein wichtiges Signal des Kapitalmarkts. Wir freuen uns, dass die Investoren den Zusammenschluss mit Deutsche Wohnen für strategisch sinnvoll für unser Unternehmen bewerten.“

Mit einer starken Nachfrage von knapp 18 Mrd. € waren die Anleihen 4,5-fach überzeichnet. Kapitalstruktur und Liquidität von Vonovia sind weiterhin sehr komfortabel. Nach erfolgreicher Abwicklung werden alle relevanten Informationen über die Emission auf der Investor-Relations-Website von Vonovia, im Unterabschnitt Creditor Relations, verfügbar sein. Dort finden Investorinnen und Investoren auch Unterlagen zum EMTN-Programm (European Medium Term Notes Program).

Erstmals Moody’s Rating für Vonovia
Die Rating-Agenturen honorieren die anhaltend positive Geschäftsentwicklung sowie das stabile Geschäftsmodell von Vonovia. Nun sieht mit Moody’s auch die dritte große Ratingagentur Vonovia im Investmentgrade-Bereich. Die Agentur stuft Vonovia als „A3“ ein – mit stabilem Ausblick. Moody’s begründet die Bewertung unter anderem mit dem Fokus von Vonovia auf „stabile und regulierte Märkte“ im In- und Ausland, dem „diversifizierten Geschäftsmodell“ sowie einem „exzellenten Zugang zu Kapital“. „Die so positive Bewertung von Moody’s ist eine weitere Bestätigung für unser Geschäftsmodell. Die Bonitätseinschätzung im Bereich Investmentgrade festigt unsere Attraktivität für nationale und internationale Geldgeber noch weiter“, sagt Helene von Roeder. Standard & Poor’s stuft Vonovia weiterhin als „BBB+“ ein, Scope bewertet weiterhin mit „A-“.

Unternehmen
Nina Henckel
Leiterin Konzernpresse
Finanzen; TV & Radio