Wonach suchen Sie?

  • Item 1.
  • Item 2.
  • Item 3.
  • Item 4.

Weitere Suchmöglichkeiten

Unternehmenszentrale - Außenansicht
Unternehmensmeldung

Jürgen Fenk und Matthias Hünlein sollen in den Aufsichtsrat der Vonovia SE einziehen

Bochum, 25. Januar 2022. Der Aufsichtsrat der Vonovia SE hat beschlossen, der Hauptversammlung am 29. April 2022 Jürgen Fenk und Matthias Hünlein zur Wahl für den Aufsichtsrat der Vonovia SE vorzuschlagen. Mit dieser Nominierung wird ein weiterer Bestandteil der Grundsatzvereinbarung (Business Combination Agreement) umgesetzt, die Vonovia und Deutsche Wohnen im Zuge ihres Zusammenschlusses im Mai 2021 getroffen haben. Die Aufsichtsratsmitglieder Burkhard Ulrich Drescher und Prof. Dr. Klaus Rauscher werden ihre Mandate zum 29. April 2022 niederlegen.

„Ich freue mich über die Nominierung von Jürgen Fenk und Matthias Hünlein zu Mitgliedern des Aufsichtsrats der Vonovia SE. Beide sind ausgewiesene Experten der nationalen und internationalen Immobilienlandschaft sowie deren Governance-Strukturen. Sie werden mit ihrer Erfahrung aus dem Kontrollgremium der Deutsche Wohnen SE die Zusammenführung beider Unternehmen begleiten. Auf den gemeinsamen Austausch und die Zusammenarbeit freue ich mich“, sagt Jürgen Fitschen, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Vonovia SE.

„Burkhard Ulrich Drescher und Prof. Dr. Klaus Rauscher danke ich für die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Aufsichtsrat. Mit ihrem Engagement, ihrem Wissen und ihren Erfahrungen haben sie wesentlich zur positiven Entwicklung des Unternehmens beigetragen“, betont Fitschen.

Matthias Hünlein war bis Ende 2021 Vorsitzender des Aufsichtsrates der Deutsche Wohnen SE. Jürgen Fenk gehörte diesem Gremium ebenfalls bis Ende des vergangenen Jahres an. Prof. Dr. Klaus Rauscher ist seit 2008 Mitglied des Aufsichtsrates der heutigen Vonovia SE, Burkhard Ulrich Drescher seit 2014. Beide sind bestellt bis zur ordentlichen Hauptversammlung in 2023.
Der Diplom-Kaufmann Jürgen Fenk verantwortete unter anderem als Vorstand der Hypo Real Estate Bank International das gewerbliche Immobilienfinanzierungsgeschäft in Europa, USA und Asien. Von 2009 an war er bei der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) beschäftigt, ab 2012 als Mitglied des Vorstands für die Bereiche Immobilienkreditgeschäft, Immobilienmanagement, Financial Institutions & Public Finance und Verwaltung. Von Oktober 2017 bis Februar 2021 arbeitete Jürgen Fenk in verschiedenen Management-Positionen bei der österreichischen SIGNA Gruppe. Seit März 2021 ist Jürgen Fenk CEO bei Primonial REIM, Paris.

Matthias Hünlein studierte Jura in Passau. Seine berufliche Karriere begann er bei der Deutsche Bank Gruppe. Er war unter anderem als Geschäftsführer der DB Real Estate Spezial Invest GmbH tätig, wo er für die Produktentwicklung und die Kundenbeziehungen verantwortlich war. Im November 2005 wechselte er zur Tishman Speyer Properties Deutschland GmbH, wo er als Managing Director für deren Kundenbeziehungen und die Kapitalbeschaffung im deutschen und europäischen Kapitalmarkt verantwortlich ist.


Der aktuelle Aufsichtsrat der Vonovia SE

Der Aufsichtsrat besteht aus zwölf unabhängigen Mitgliedern: Jürgen Fitschen (Vorsitzender des Aufsichtsrates), Prof. Dr. Edgar Ernst (stellvertretender Vorsitzender), Burkhard Ulrich Drescher, Vitus Eckert, Dr. Florian Funck, Dr. Ute Geipel-Faber, Daniel Just, Hildegard Müller, Prof. Dr. Klaus Rauscher, Dr. Ariane Reinhart, Clara-Christina Streit und Christian Ulbrich.

Unternehmen
Nina Henckel
Leiterin Konzernpresse
Finanzen, Unternehmensstrategie, Wohnungspolitik