Wonach suchen Sie?

  • Item 1.
  • Item 2.
  • Item 3.
  • Item 4.

Weitere Suchmöglichkeiten

Unternehmenszentrale - Außenansicht
Finanzen

Vonovia erweitert die Möglichkeiten zur nachhaltigen Finanzierung

  • Nachhaltige Finanzierung nun auch nach den neuen EU Standards und erweitert um soziale Komponente
  • Vonovia CFO Philip Grosse: „Hervorragende Ergänzung für unsere Finanzierungsstrategie und konsequente Fortsetzung unserer Nachhaltigkeitsstrategie“

Bochum 21.02.2022 – Mit dem neuen Finanzierungsprogramm werden die Anforderungen für zukünftige grüne Finanzierungen weiter spezifiziert und folgen nun dem europäischen Standard für nachhaltige Gebäude, wie in der EU Taxonomy definiert. Die Mittel aus zukünftigen grünen Finanzierungen werden in Deutschland, Österreich und Schweden für Investitionen in energieeffiziente Gebäude oder für die energetische Sanierung von Gebäuden genutzt. „Das neue Programm ist eine hervorragende Ergänzung für unsere Finanzierungsstrategie und konsequente Fortsetzung für unsere Nachhaltigkeitsstrategie“, hebt Philip Grosse, CFO Vonovia, die Bedeutung hervor.
Zusätzlich zur grünen Komponente beinhaltet das neue Programm auch die Finanzierung von sozialen Projekten. Darunter fallen belegungsgebundene Wohnungen für Haushalte mit niedrigem Einkommen, aber auch freifinanzierte Wohnungen in Berlin, die mit einer Miete von mindestens 15% unter der ortsüblichen Vergleichsmiete niedrigen und mittleren Einkommensgruppen den Zugang zu bezahlbarem Wohnraum erleichtern. Die Mittel aus zukünftigen sozialen Anleihen werden außerdem für barrierearme Wohnungen genutzt, die durch Modernisierungen den Ansprüchen einer älter werdenden Gesellschaft besser gerecht werden.
ISS ESG hat eine Second Party Opinion (“SPO”) zum neuen Finanzierungsprogramm abgegeben. Weiterhin wurde eine Bewertung hinsichtlich der Übereinstimmung der Mittelverwendung mit den in der EU Taxonomy für nachhaltige Gebäude näher definierten Kriterien durchgeführt. Das Ergebnis der Bewertung zeigt, dass die identifizierten Aktivitäten, die technischen Screening-Kriterien, die „Do-Not-Significant-Harm“ (DNSH)-Kriterien sowie auch die sozialen Mindeststandards gemäß dem Delegierten Rechtsakt der EU zum Klimawandel erfüllen. Vonovia setzt damit konsequent ihre Nachhaltigkeitsstrategie um.

Das Sustainable Finance Framework ist auf der Website von Vonovia abrufbar:
https://investoren.vonovia.de/creditor-relations/nachhaltige-finanzierung/
https://investoren.vonovia.de/en/creditor-relations/sustainable-finance/

Unternehmen
Silke Hoock
Pressesprecherin
Nachhaltigkeit, Innovationen, Gesellschaft, Neubau