Wonach suchen Sie?

  • Item 1.
  • Item 2.
  • Item 3.
  • Item 4.

Weitere Suchmöglichkeiten

Unternehmenszentrale - Außenansicht
Finanzen

Die Hälfte der Aktionärinnen und Aktionäre entscheidet sich für Aktiendividende bei Vonovia

Bochum, 19. Mai 2022 – Rund die Hälfte der Aktionärinnen und Aktionäre der Vonovia SE („Vonovia“) hat innerhalb der Bezugsfrist eine Ausschüttung der Dividende in Form neuer Unternehmensanteile gewählt. Mit einem Anteil von insgesamt 47,85 % der dividendenberechtigten Aktien war die Aktiendividende damit erneut stark nachgefragt. Sie war nun das sechste Jahr in Folge eine Alternative zur Bardividende.

Dadurch verbleiben rund 617 Mio. € im Unternehmen. Es werden 19.252.608 neue Aktien ausgegeben. Mit dem Eintrag in das Handelsregister wird die Gesamtanzahl der Vonovia Aktien auf 795.849.997 Aktien steigen.

Die Dividende für das vergangene Geschäftsjahr liegt bei 1,66 € je Aktie. Im Vorjahresvergleich entspricht dies einem Plus von 0,08 € – unter Berücksichtigung der durch die Kapitalerhöhung im Zuge der Übernahme der Deutsche Wohnen gestiegene Anzahl der Aktien. Seit dem Börsengang 2013 hat sich das operative Ergebnis („Group FFO“) von Vonovia als Basis für die Dividende kontinuierlich verbessert. Bei einer stabilen Dividendenpolitik in Höhe von rund 70 % des Group FFO stieg dadurch auch die Dividende bislang in jedem Jahr. Dank der weiterhin stabil geplanten Ausschüttungsquote ist Vonovia zuversichtlich, dass bei einem steigenden Group FFO auch künftig wachsende Dividenden erzielt werden können.

„Der Zuspruch unserer Aktionärinnen und Aktionäre unterstreicht ihr Vertrauen in Vonovia. Nur so können wir die großen Herausforderungen der Wohnungswirtschaft kraftvoll angehen“, sagt Philip Grosse, Finanzvorstand von Vonovia. „Unser Geschäftsmodell ist weiterhin stabil und robust, unsere Immobilien werthaltig. Das ist in unruhigen Zeiten besonders wichtig.“

Die neuen Aktien werden voraussichtlich am 01. Juni 2022 in die Depots der Aktionärinnen und Aktionäre eingebucht. Die Zahlung der Bardividende und etwaiger Spitzenbeträge wird voraussichtlich am 25. Mai 2022 erfolgen.


Finanzkalender 2022:

03. August 2022: Halbjahresbericht 2022
04. November 2022: Zwischenmitteilung zum dritten Quartal 2022


Unternehmen
Nina Henckel
Leiterin Konzernpresse
Finanzen, Unternehmensstrategie, Wohnungspolitik